Ärgerliche Niederlage der 1.Mannschaft gegen Spachbrücken. 2.Mannschaft fällt erneut aus.

Im letzten Heimspiel des Jahres 2015 verlor die 1.Mannschaft gegen FSV Spachbrücken mit 1:3. Das Spiel der 2.Mannschaft musste wegen der schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden.

Leider musste das Team verletzungsbedingt auf 3 wichtige Spieler verzichten. Das Fehlen dieser Spieler machte sich in der ersten Halbzeit leider zu deutlich bemerkbar. Der Gastgeber begann nervös und ungeordnet. Somit machte man es den schnellen Außenspielern der Gäste leicht unsere Abwehr zu durchbrechen. Hinzu kamen individuelle Fehler. Bereits in der 4.Minute wurde dies mit dem 0:1 bestraft, als ein Gegenspieler auf der linken Seite völlig allein gelassen wurde und Problemlos ins lange Eck vollstrecken konnte. Danach änderte sich nichts. Weiterhin fehlte die Ordnung im Spiel. In der 20. und 35.Minute erzielte der Gast durch zwei Haarsträubend Fehler das 0:2 und 0:3. Diese einfachen Gegentore sind daher sehr ärgerlich, da man wie auch schon in einigen anderen Spielen vorher nicht Chancenlos war. Auch hier offenbarte der Gegner Schwächen in der Defensive. Besonders wenn man früh störte, konnte man den Gegner vom eigenen Tor fern halten und zu Fehlern zwingen. Dies zeigte sich besonders in der zweiten Halbzeit mit zunehmender Spieldauer. Man erarbeitet sich immer mehr Spielanteile und auch einige Möglichkeiten zum Torabschluss. Leider waren diese nicht zwingend genug. Der Gegner beschränkte sich mehr und mehr auf die Verwaltung des Ergebnisses. In der 64.Minute schwächte sich das Richer Team durch eine Gelb-Rote Karte für Mike Leistner selbst, der in einem Zweikampf leider ein Tick zu spät kam und den Gegenspieler am Fuß traf. In dieser Situation zog sich Mike leider auch eine Fraktur im rechten Fuß zu. An dieser Stelle wünschen wir ihm eine schnelle Genesung. Wer dachte das Spiel wäre damit entschieden sah sich getäuscht. Trotz Unterzahl drückte man den Gegner in deren Hälfte. Die Chancen wurden zwar etwas zwingender, führten aber leider nicht rechtzeitig zum Erfolg. In der 88.Minute dann doch der verdiente Treffer durch einen Strafstoß den Andre Duschek sicher verwandeln konnte. Direkt nach dem Anstoß bot sich tatsächlich noch einmal die Chance auf 2:3 zu verkürzen, als Dustin Strauss allein auf den Tormann zulief. Leider konnte er diese tolle Chance nicht verwerten und schob den Ball links am Tor vorbei. Wer weiß was noch passiert wäre, wenn er diesen Treffer hätte erzielen können. Somit blieb es bei der äußerst unnötigen 1:3 Niederlage. Es ist festzuhalten, dass bei höherer Konzentration in der ersten Halbzeit ein viel besseres Ergebnis möglich gewesen wäre. Am Sonntag den 06.12.15 steht dann das letzte Spiel für die 1.Mannschaft an. Bereits um 14 Uhr tritt man im Derby beim SV Heubach an. Im Hinspiel trennte man sich 1:1 Unentschieden. Die 2.Mannschaft tritt am Sonntag um 12:15 im Auswärtsspiel beim SV Reinheim 1b an. Eine Woche später, am Samstag den 12.12.15 um 14:30 Uhr, folgt dann das Nachholspiel auf dem heimischen Sportplatz gegen den TSV Klein Umstadt.