DSC03105_bearbeitet

1. Mannschaft und 2. Mannschaft TT Vizekreispokalsieger

In der aktuellen Saison 2016/17 gelang es den Tischtennisspielern des TSV Richen zum ersten Mal, mit zwei unserer drei aktiven Mannschaften an der Kreispokalendrunde teilzunehmen. Schon in den beiden letzten Jahren waren wir im Pokal gut dabei. Hier konnte sich jeweils eine Mannschaft für die Endrunde der letzten 4 Mannschaften qualifizieren.

Zwei Tischtennismannschaften des TSV Richen im Pokalendspiel der Saison 2016/17, ein Erfolg auf den wir stolz sind. Mehr in unserem neuen Newsletter. Jetzt hier auf der Homepage anmelden!!

16406511_1430257983674282_6836398037139993272_n

Altweiberfastnacht im Saalbau am 23. Februar

Newsletter-logo

Vorankündigung: der nächste Newsletter ist in Arbeit

Der nächste TSV Newsletter ist in Vorbereitung. Interessierte können sich immer noch unter Aktuelles> zum Newsletter anmelden oder direkt auf der homepage in den Verteiler eintragen. Du erhälst dann eine E-Mail, in der Du auf den Bestätigungslink klicken musst. Erst dann bist Du im Verteiler aufgenommen. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft beim TSV.

img-20160813-wa0000

Jetzt Flagge zeigen und unsere Mannschaft unterstützen

Der TSV Schal und andere Fanartikel stehen jetzt zur Verfügung. Eine ideale Gelegenheit unsere Jungs sichtbar zu unterstützen. Nach dem Lebenszeichen des letzten Heimspieles der richtige Zeitpunkt Solidarität zu zeigen.

Newsletter-logo

1. TSV Newsletter ist im Umlauf – Feedback erwünscht

Der erste TSV Newsletter ist raus. Interessierte können sich im Sportheim Druckversionen ansehen. Um diesen Service noch zu verbessern, wird um Feedback gebeten, entweder persönlich an den Vorstand gerichtet oder über das Gästebuch der Homepage. Man kann sich immer noch unter Aktuelles> zum Newsletter anmelden oder direkt auf der homepage in den Verteiler eintragen. Du erhälst dann eine E-Mail, in der Du auf den Bestätigungslink klicken musst. Erst dann bist Du im Verteiler aufgenommen. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft beim TSV.

DSC2647

Ein Erlebnis der besonderen Art

Mainz,  der 7. August 2016, ein Tag den vier glückliche Gewinner wohl so schnell nicht mehr vergessen werden. Jürgen Klopp feierte im Rahmen eines Testspiels zwischen dem FSV Mainz 05 und dem von ihm trainierten Liverpool FC eine emotionale Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte – und sie waren live dabei.

Heiko Vogler, Vermögensberater der DVAG ermöglichte den Gewinnern eines Gewinnspieles bei der erstmalig ausgetragenen Nacht der Umstädter Vereine im Rahmen der vom TSV 1908 Richen diesjährig ausgetragenen Stadtmeisterschaft ein Erlebnis der besonderen Art.

Eine exklusive Stadionführung ermöglichte den glücklichen Gewinnern Einblicke in sonst schwer zugängliche Bereiche des Stadions und gab ihnen die Möglichkeit, sich einmal wie ein Profifussballer zu fühlen. Insbesondere der Blick von der Trainerbank auf das Spielfeld brachte eine ganz neue Perspektive und ließ die Gewinner zumindest kurzfristig in die Haut eines Trainers schlüpfen. Das Spiel verfolgten sie mit Essen und Getränken versorgt in der Loge der DVAG mit hervorragender Sicht auf das Spielgeschehen. Dass die Mainzer mit 4:0 die geschwächte Elf aus Liverpool besiegten, unterstütze die hervorragende Stimmung im Stadion.

Nach dem Spiel kam es dann zum absoluten Highlight. Jürgen Klopp nahm sich für die Gewinner die Zeit für ein Foto und einen herzlichen Händedruck. Im Anschluss ging es direkt in die Pressekonferenz, die sonst nur Journalisten vorbehalten ist, und unsere glücklichen Gewinner konnten den trotz der Niederlage gut aufgelegten Klopp aus direkter Nähe beim Plausch mit der Presse beobachten.

Erneut in der Loge angekommen konnten die Gewinner den unvergesslichen Tag noch einmal Revue passieren und gemütlich ausklingen lassen.

13592573_1227373320629417_3923973348922713600_n

Nacht der Vereine

Am 23. Juli findet in Richen ab ca 18h die Nacht der Umstädter Vereine statt. Im Rahmen der Umstädter Stadtmeisterschaft auf dem Richer Sportplatz kommt es zum ersten Event dieser Art, alle Vereine Groß-Umstadt über ein kurzweiliges Rahmenprogramm mit Spiel und viel Musik zusammenzubringen. In Zusammenarbeit mit unserem Sponsor, der Deutschen Vermögensberatung, findet die 1. inoffizielle Groß-Umstädter Meisterschaft im barfuß Tauziehen auf nassem Rasen statt. (Dies erfordert mehr Technik als Kraft!) Hierzu laden wir alle Groß-Umstädter Freunde, Bekannte und Vereine herzlich ein.

Dem Reglement nach besteht eine Mannschaft aus 6 Starken Männern oder Frauen, welche Tauziehen. Hierzu könnt ihr euch kostenfrei per E-Mail anmelden. Anmeldeschluss ist der 15.07.2016! Gaudi ist garantiert 😉

Eine Siegerehrung mit tollen Preisen findet im Anschluss statt. Nach der Ehrung starten wir erstmalig  mit der „Nacht der Vereine“. Für gute Musik sorgt DJ Max und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf tolle Stunden und viel Spaß mit Euch.

Euer Orga-Team der Stadtmeisterschaft.

DSC_0594

Richer Fußballer zur EM und 50 J. Verschwisterung in Saint Péray

Ein tolles Fußballfest erlebten die Fußballer des TSV 1908 Richen im Zuge vielfältiger Feierlichkeiten zur 50 jährigen Verschwisterung Groß-Umstadt – Saint Péray, der 750 Jahrfeier Richens sowie der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Auf Einladung von Rhône Crussol Foot 07, einer Fusion verschiedener von Saint-Péray umliegender Vereine, machten wir uns in den frühen Morgenstunden des 1. Juli mit unserer Traditionsmannschaft sowie der B-Jugend im Bus auf den Weg ins Rhône-Tal. Unter Karl’s sachkundiger Führung wurden wir am Ziel von unserer Motorradabteilung sowie Emilie, unserer fürsorglichen Organisatorin der Stadt Saint-Péray, in guter Stimmung in Empfang genommen. Am ersten Abend stand mit einem Begrüßungstrunk und Abendessen des gastgebenden Vereins noch das EM Viertelfinalspiel Belgien – Wales an, bevor die Zimmer bezogen werden konnten.

Samstag, den 2. Juli haben wir die zum Warmmachen gemeinsam die Burg Crussol erklommen, um den kulturellen Durst zu löschen, bevor mit dem B-Jugendspiel die freundschaftlichen Wettkämpfe begannen. Der Gegner spielt in Frankreich in der höchsten Spielklasse für Jugendliche. Wenn auch ersatzgeschwächt musste man jedoch schnell die Spielstärke unserer B-Jugend anerkennen und war am Ende froh zu einem glücklichen 4 : 4 Endstand zu gelangen. Unsere Traditionsmannschaft musste im Anschluss den Kommunikationsproblemen Ihren Tribut zollen, indem man statt Ü50 – Kleinfeld über 60 Minuten, zum Großfeldspiel über die volle Distanz gegen zumeist 20-30 jährige gebeten wurde. Aufgefüllt mit den körperlich kräftigeren Jugendspielern schockte man den auch zahlenmäßig überlegenen Gegner mit einem Doppelschlag, so dass durch die Länge des Spiels bei einem überragenden Richer Torhüter nur ein 2 : 2 heraussprang. Dies war natürlich die ideale Voraussetzung, um beim anschließendem Grillen und dem gemeinsamen Schauen des Deutschlandspieles mit dem dramatischen Elfmeterschießen viele neue Freundschaften geschlossen werden konnten.

Am Sonntag stand das Studium der französischen Lebensart auf dem Programm. Mit einem Besuch eines nahe gelegenen Weingutes, dem Gang durch den Weinberg, Besichtigung des Kellers mit anschließender Verköstigung, einem Besuch eines Marktes in Valence, dem Verweilen in verschiedenen Bistros um den Marktplatz herum, sowie dem gemeinsamen Schauen des Frankreich-Spieles gab es zahlreiche Studienobjekte und viele schöne Eindrücke, die auf der Heimfahrt am Montag noch ausgiebig diskutiert wurden. Die Begeisterung war so groß, dass noch vor Ort die Einladung zum Gegenbesuch ausgesprochen wurde. Vielleicht findet ja auch der ein oder andere den Weg zur großen 750 Jahrfeier Richens am 5.-7. August diesen Jahres.

Schon Herberger wusste, ‚nach dem Spiel ist vor dem nächsten Spiel‘. In diesem Sinne freut sich die Traditionsmannschaft des TSV 1908 Richen im Zuge der Austragung der diesjährigen Stadtmeisterschaft vom 15.-24.7. am Samstag den 16. Juli um 18.30 Uhr erneut unsere Freunde aus München-Baldham begrüßen zu können. Somit weihen wir mit würdigem Gegner unsere neuen Kleinfeldtore ein, bevor wir bis in den Sonntag hinein gemeinsam feiern. An dieser Stelle soll auch nochmal auf die bevorstehende Nacht der Umstädter Vereine mit Spiel, Spaß und Musik im Anschluss an das Endspiel der Stadtmeisterschaft am 23. Juli hingewiesen werden.

CINQUANTENAIRE HD mit Bindestrich (1)

Fahrt nach Saint Peray zum 50 jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft

Vom 1.Juli bis zum 4.Juli folgen wir einer Einladung unserer Partnerstadt Saint Peray, zur Fußball-Europameisterschaft geminsam Freundschaftsspiele auszutragen. Wir reisen mit unserer B-Jugend und der Traditionself im Bus nach Frankreich und freuen uns auf spannende und frendschaftliche Begegnungen. Mit Stolz werden wir Groß-Umstadt zum 50 jährigen Jubiläum der Verschwisterung sportlich vertreten. Wir freuen uns heute schon auf einen Gegenbesuch.

Novotny

Tilda Novotny gewinnt EM mit DFB-Nachwuchs

Beim TSV Richen hat Sie den Grundstock einer bemerkenswerten Karriere gelegt. Mit der Ausbildung bei Klaus Fey zur Torfrau bis zur U17 Europameisterin war nur ein kurzer Weg. Heute hütet Tilda Novotny das Tor der U17-Juniorinnen des 1.FC Saarbrückens in der Bundesliga. In den vergangenen Wochen nahm sie mit der U17-Nationalmannschaft an der EM-Endrunde in Weißrussland teil. Nach dem Finalsieg über Spanien sind Novotny und ihre Teamkolleginnen frisch gebackene Europameisterinnen. Der TSV Richen ist stolz auf den sportlichen Erfolg unser Richer Mädels.

Dies ist auch nicht getrübt durch das Pech, dass für Tilda das Turnier verletzungsbedingt bereits während der Vorrunde beendet war. Ihren Teil zum Titelgewinn hat sie beigetragen und darf sich zurecht U17-Europameisterin nennen. Los ging es in der Vorrunde mit einem 2:2-Remis gegen den späteren Finalgegner Spanien. Auch das zweite Spiel endete nach einem 0:0 gegen Italien mit einer Punkteteilung. Im Duell mit Tschechien siegte das DFB-Team dann 4:0 und qualifizierte sich als Gruppenzweiter fürs Halbfinale, das man in einem wahren Krimi gegen England 4:3 gewinnen konnte.

Im Endspiel wartete auf das Team von Nationaltrainerin Anouschka Bernhard dann Spanien. Entscheiden musste im Endeffekt das Elfmeterschießen. Die besseren Nerven zeigte dabei der DFB-Nachwuchs und siegte mit 3:2.

Herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn bei der U17-Europameisterschaft 2016 wünschen alle TSV’ler!