Zwei Niederlagen gegen TS Ober Roden

Am vergangenen Sonntag mussten unsere beiden Mannschaften jeweils Niederlagen einstecken. Die 2.Mannschaft unterlag der dritten Vertretung von TS Ober Roden mit 0:4. Die 1.Mannschaft verlor gegen die 2.Mannschaft der TS Ober Roden mit 0:2

1.Mannschaft

Am vergangenen Donnerstag spielte der TSV im Pokal bei Kickers Hergershausen. Auf ungewohnt schmalen und langen Platz taten sich die Jungs anfänglich schwer. Die Kickers erwiesen sich als ebenbürtiger Gegner und gingen durch einen Freistoß in den Winkel in Führung. Der TSV hatte zwar mehr Ballbesitz, entwickelte aber etwas zu wenig Durchschlagskraft. Dies änderte sich in der zweiten Halbzeit. Durch schwungvolle Angriffe über die Außenspieler erarbeitete man sich einige Möglichkeiten. Dustin Strauss sollte an diesem Abend zum Matchwinner werden. Er erzielte alle drei Treffer zum verdienten 3:1. Dabei spielten sich die Jungs je länger das Spiel dauerte in einen Rausch. Es war schön zu sehen, wie viel Spaß die Jungs miteinander haben.

Diese Spielfreude wollte man am Sonntag gegen TS Ober Roden ebenfalls an den Tag legen. Allerdings sah man sich einem spielstarken Gegner gegenüber. Daher begann man das Spiel defensiver als noch am Donnerstag. Die Gäste übernahmen auch gleich die Initiative. Der TSV erwartete den Gegner an der Mittellinie und stellte die Räume zu. Der Gast versuchte den Abwehrriegel über ihre schnellen Außenspieler zu knacken. Dies gelang ihnen in der ersten Halbzeit aber nur einmal. In dieser Situation klärte unser Keeper Jannis Metzler überragend. Unser Defensivverbund funktionierte sehr gut wodurch man mit einem 0:0 in die Pause gehen konnte. In der zweiten Halbzeit wollte man so weiter spielen. Einzig die Umschaltbewegungen sollten schneller und präziser erfolgen. Leider musste man in der 50.Minute durch einen kapitalen Abspielfehler am eigenen Strafraum das 0:1 hinnehmen. Nach diesem Gegentreffer wurde der Druck erhöht, um zu mehr Chancen zu kommen. Diese sollten sich dann auch einstellen. Die erste hatte Sebastian Klütz direkt nach Wiederanpfiff als er in den Strafraum eindrang und nur noch den Torhüter vor sich hatte. Leider konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. Weitere Chancen folgten durch Sülo und Marvin. Die zum Teil klaren Chancen konnten allesamt nicht verwertet werden. In der 80. Minute musste man dann durch einen erneuten Fehler das 0:2 hinnehmen. Somit war das Spiel entschieden.

Fazit:

Ein sehr temporeiches und gutes Fußballspiel welches  einen Sieger hatte, der eiskalt die Fehler des TSV ausnutzte. Auf Grund der klareren Chancen wäre durchaus mehr drin gewesen. Wie schon in den vergangenen Spielen bot der TSV eine geschlossene Mannschaftsleistung, verpasste es aber sich für den Aufwand zu belohnen.

2.Mannschaft

Die 2.Mannschaft tut sich weiterhin schwer in der B-Liga Fuß zu fassen. Gegen die dritte Mannschaft der TS Ober Roden musste man erneut eine Niederlage einstecken. Der erste Eindruck vom Spiel war eigentlich recht positiv. Man ging engagiert zu Werke und war spielerisch das bessere Team. Unterstützung gab es durch 2-3 Spieler aus der ersten Mannschaft. Leider brachte man sich durch grobe Fehler im Spielaufbau schnell ins Hintertreffen. Dribblings am eigenen Strafraum sollte man unbedingt vermeiden. Trotz des Rückstandes versuchte das junge Team weiter das Spiel zu machen. Aber immer wieder unterliefen den Jungs einfache Fehler, die die weiteern Gegentreffer zum 0:3 bedeuteten. In der zweiten Halbzeit hatte man dann auch die ein oder andere gute Chance auf einen Treffer. Dieser gelang leider nicht. Am Ende hieß es dann 0:4.

Die nächsten Spiele

Dienstag 12.09.17 um 19 Uhr:

TSV Richen 1b vs. Kickers Hergershausen

Donnerstag 14.09.17 um 19 Uhr:

TSV Richen vs.FSV Groß Zimmern