Keine Gewalt und Diskriminierung

Sport verbindet. Verbindet Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts, jeder Hautfarbe und jeder Religion. Beim TSV Richen sind alle willkommen, die sich dieser Meinung anschließen und Mitspieler, Spielerinnen und Spieler gegnerischer Mannschaften und Vereine, Zuschauer und alle anderen Beteiligten wie Schiedsrichter und Betreuer fair und korrekt behandeln.

Wir beteiligen uns mit unserer Selbstverpflichtungserklärung, an der Kampagne „NEIN! zu Diskriminierung und Gewalt” und fordern unsere Spielerinnen und Spieler, Mitglieder, Zuschauer und alle am Vereinsleben Beteiligten dazu auf, immer und überall mit einem respektvollen Umgang unserer Vorbildfunktion nachzukommen.

www.fairplay-hessen.de