Freitag, 01.12.2017: TSV Richen ll – TTC Babenhausen ll (9:2)

Zum vorletzten Verbandsspiel der Vorrunde traf man am Freitagabend auf die TT-Kollegen aus Babenhausen.

Die Doppel Pohl/Grimm, Hahn/Kaufmann und Kurz/Thiel waren alle samt erfolgreich und sorgten für eine 3:0 Führung. In den folgenden Einzelspielen gewannen B. Pohl, J. Grimm, D. Kaufmann und F. Thiel, während B. Hahn und M. Kurz ihre Spiele abgeben mussten. Zwischenstand nach der ersten Einzelrunde 7:2 für Richen. Im zweiten Durchgang konnte das vordere Paarkreuz um Bernhard und Bärbel beide Spiele für den TSV entscheiden, so dass wir mit 9:2 als Sieger von der Platte gehen konnten. Ein dickes Dankeschön an Felix, der uns wirklich sehr kurzfristig zur Verfügung stand!

Wir alle freuen uns schon auf das Derby nächste Woche gegen unsere TT-Freunde von der Spvgg. Groß-Umstadt IV.

Es spielten: Bernhard Pohl (2:0), Bärbel Hahn (1:1), Joachim Grimm (1:0), Mario Kurz (0:1), Dieter Kaufmann (1:0) und Felix Thiel (1:0) sowie die Doppel Pohl/Grimm (1:0), Hahn/Kaufmann (1:0) und Kurz/Thiel (1:0).