Samstag, 10.03.2018, Jugend: TSV Richen – TTF Hähnlein (9:1)

Im Heimspiel gegen die Gäste vom TTF Hähnlein zeigten unsere Jungs eine starke Leistung und gewannen auch in der Höhe verdient mit 9:1.

Da beide Mannschaften mit 3 Spielern antraten, wurde nur ein Doppel gespielt, welches Fabian und Fritz souverän in drei Sätzen für sich entschieden. Auch die beiden ersten Einzel von Fabian und Fritz endeten mit 3:0, lediglich Philipp machte es gegen die Nr.1 der Gäste spannender und setzte sich erst im fünften Satz durch. Dasselbe Spiel dann in der zweiten Einzelrunde, diesmal war es Fabian, der für seinen Sieg fünf Sätze benötigte, während Philipp und Fritz klar in drei Sätzen gewannen. Zum Abschluss ließen Philipp und Fabian zwei weitere 3:0-Siege folgen, ehe sich dann Fritz knapp geschlagen geben musste und den Gästen zum Ehrenpunkt verhalf.

Es spielten: Fabian Lehr (3:0), Philipp Novotny (3:0) und Fritz Stromer (2:1) sowie das Doppel Lehr/Stromer (1:0).