Mittwoch, 14.03.2018: Altstadt Dieburg – TSV Richen lll (4:9)

Obwohl unsere Nummer 1, Peter Vetter, heute nicht dabei sein konnte, fuhren wir einen ungefährdeten Sieg ein.

Schon nach den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Hier siegten Hönig/Lücking im 4ten und Kloss/Laube im 5ten Satz, während sich das Damendoppel Eldracher/Weber in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Und es ging gut weiter: Walter Lücking ließ der Nummer 1 des Gegners keine Chance und gewann 3:0, und auch Michael Hönig konnte sein Spiel mit 3:1 gewinnen, bevor Dietmar Kloss der guten Nummer 3 des Gegners mit 0:3 unterlag. Klare Siege von Jennifer Eldracher (3:0), Jens Laube (3:1) und Christiane Weber (3:0) führten zu einer beruhigenden 7:2 Führung. Im zweiten Durchgang der Einzel unterlag Michael Hönig 0:3, während Walter Lücking auch sein 2tes Spiel für sich entscheiden konnte, wenn auch erst im 5ten Satz, also mit 3:2. In der Mitte verlor Jennifer Eldracher ebenfalls mit 0:3 gegen die Nummer 3, aber der 3:1 Erfolg von Dietmar Kloss beendete die Begegnung zum 9:4 Endstand. Damit brauchen die beiden Ersatzleute ihre zweiten Spiele nicht mehr zu beenden. Vielen Dank an Christiane und Jens für ihre erfolgreiche Aushilfe.

Es spielten: Michael Hönig (1:1), Walter Lücking (2:0), Jennifer Eldracher (1:1), Dietmar Kloss (1:1), Christiane Weber (1:0) und Jens Laube (1:0) sowie die Doppel Hönig/Lücking (1:0), Eldracher/Weber (0:1) und Kloss/Laube (1:0).