Weihnachtsbockturnier 2019: Matthias und Herbert sichern sich den Doppelvereinsmeistertitel!

Auch dieses Jahr trafen wir uns wieder in der Vorweihnachtszeit am Freitag, den 20.12.2019, in unserer Halle, um unser traditionelles Weihnachtsbock-Doppelturnier auszuspielen.
Bevor es an die Tische ging, stand zunächst die obligatorische Spielerbesprechung an, bei der wir insbesondere die Aufstellungen der Mannschaften für die Rückrunde besprachen. Nach dem anschließenden kurzen Jahresrückblick unseres Abteilungsleiters Walter Lücking ließ es sich auch der 1. Vorsitzende des TSV Richen, Wolrad Claudy, nicht nehmen, Grüße des Gesamtvereins zu überbringen und einen kurzen Überblick über den Stand der Dinge zu geben.
Nach einer kurzen Einspielphase ging es los mit dem Turnier: Da 14 Teilnehmer erschienen waren, konnten wir 7 Doppel bilden. Entsprechend unserer aktuellen TTR-Rangliste wurde den oberen sieben Spielern jeweils ein Doppelpartner aus der unteren Hälfte zugelost. Um jedem maximale Spielzeit zu ermöglichen, entschied die Turnierleitung um Matthias Rösch, in einer Gruppe Jeder gegen Jeden zu spielen, und selbstverständlich gab es auch in diesem Jahr wieder ausreichend Essen und Getränke als Stärkung für die Spieler.
Nach vielen ansehnlichen und spannenden Begegnungen – allein acht Mal wurde das Spiel erst im fünften Satz entschieden – standen schließlich die Sieger des diesjährigen Weihnachtsbockturniers fest: Doppelvereinsmeister wurden mit nur einem verlorenen Spiel Matthias Rösch und Herbert Eldracher, Glückwunsch dazu!

Denkbar knapp auf dem zweiten Platz folgten Holger Kurz und Joachim Grimm, ebenfalls mit 5:1 Spielen, aber dem schlechteren Satzverhältnis, und das Siegerpodest komplettierten Bernhard Pohl und Rudi Rösch mit 4:2. Die abschließende Siegerehrung nahm Abteilungsleiter Walter Lücking vor, der neben den schon traditionellen kleinen Geschenken dieses Jahr auch Gutscheine vom TT-Shop TISPO Metzler verteilen durfte.
Alles in allem war es wie jedes Jahr ein sehr gelungener Abend, mit dem sich die Abteilung Tischtennis des TSV 1908 Richen in die Winterpause verabschiedet und allen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr wünscht!

Samstag, 07.12.2019, Jugend: TSV Richen – KSG Georgenhausen (4:6)

Im letzten Spiel der Vorrunde war die Mannschaft aus Georgenhausen zu Gast bei uns in Richen. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel mussten wir uns schließlich knapp mit 4:6 geschlagen geben. Weiterlesen

Freitag, 06.12.2019: TSV Richen ll – GSV Gundernhausen lV (9:4)

Am Nikolaustag kam es zum Duell des Zweiten Richen gegen den Dritten Gundernhausen und alle waren gespannt wie der Abend denn so verlaufen würde. Gundernhausen spielte die ganze Vorrunde stark auf und war von uns schwer einzuschätzen. Weiterlesen

Freitag, 06.12.2019: TSV Klein-Umstadt ll – TSV Richen l (4:9)

Im letzten Spiel der Vorrunde hatten wir erneut ein Stadtderby vor der Brust, diesmal waren wir zu Gast beim TSV Klein-Umstadt. Beide Mannschaften mussten mit Ersatz spielen, dennoch konnten wir uns am Ende deutlich mit 9:4 durchsetzten. Weiterlesen

Dienstag, 03.12.2019: TV Münster lll – TSV Richen lll (9:1)

Zum heutigen Spiel waren wir zu Gast beim TV Münster – leider nicht wirklich erfolgreich. Weiterlesen

Samstag, 30.11.2019, Jugend: TTC Babenhausen – TSV Richen (4:6)

Die Tischtennis Woche beendete die Jugend mit ihrem Spiel in Babenhausen. Obwohl wir nur mit 2 Jugendlichen antreten konnten, sprang ein 6:4 Erfolg heraus. Damit gelang es erstmals in dieser Saison, dass alle 4 Mannschaften des TSV 1908 Richen innerhalb einer Woche ihre Spiele gewinnen konnten. Das war eine schöne Einstimmung auf die noch am selben Abend stattfindende Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung des TSV Richen in der Winzergenossenschaft. Weiterlesen

Freitag, 29.11.2019: TSV Richen l – TV Heubach l (9:2)

Auch im Stadtderby gegen die Gäste aus Heubach zeigten wir eine geschlossen starke Leistung und feierten den vierten Sieg in Serie. Weiterlesen

Donnerstag, 28.11.2019: DJK SV Vikt. Dieburg lll – TSV Richen lll (6:9)

Auswärts in Dieburg bei der DJK am Schwimmbad wurden bisher selten Punkte geholt, aber warum nicht diesmal? Leider standen wir bei der Begrüßung noch mit 5 gegen 5, unser 6. Mann Dietmar wurde in Bayern festgehalten und die Dieburger hatten den 6. Mann erst mal vergessen einzuladen. Weiterlesen

Mittwoch, 27.11.2019: TSV Richen ll – SV Sickenhofen l (9:7)

Am vergangenen Mittwoch sollte im Spiel gegen Sickenhofen eine kleine Standortbestimmung stattfinden. Sickenhofen, mit dem bekannt besten vorderen Paarkreuz, gilt es zu bezwingen, will man in der Tabelle vorne mit ein Wörtchen zu sagen haben. Für den abwesenden Mario Kurz unterstützte uns Herbert Eldracher, so dass lediglich eine Umstellung im Doppel 3 notwendig wurde. Wollte man die Punkte in Richen behalten, musste an diesem Abend eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt werden. Weiterlesen

Samstag, 23.11.2019, Jugend: TSV Richen – TSV Modau ll (3:7)

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Modau erwischten unsere Jungs einen alles in allem durchwachsenen Tag und mussten sich am Ende nicht unverdient mit 3:7 geschlagen geben. Weiterlesen

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen