‼️ Gruppenliga satt ‼️

Die JFV Jugend startet schon morgen in die neue Spielwoche! Wie immer würden sich die Jungs über zahlreiche Unterstützung freuen. Also auf geht’s nach

📌 Richen
📌 Fürth
📌 Klein-Umstadt

💙🤍❤️💪

#jfvgrossumstadt #cjugend #bjugend #ajugend #gruppenliga #richen #kleinumstadt #fürth #nachwuchsbuben

‼️Freischwimmer und Schiffbruch‼️

Am gestrigen Sonntag gabs mal wieder ordentlich Grund zum Jubeln und mal wieder eher nicht!
Die 1a Buben konnten eine 3:2 Derbysieg gegen die @spvgggrossumstadt in der Heimat einfahren. Man spielte von Beginn an gefällig und gewann wichtige Zweikämpfe, so dass die Gäste kaum Entfaltungsmöglichkeiten bekamen. Die Folge waren einige sehr gute Torchancen von denen Niklas Winter jedoch nur eine nutzen konnte.
Da die Spiele der Richer Buben mittlerweile Blaupausen fürs Phrasenschwein und für den lieben Fussballgott sind, kams natürlich anders als der Spielverlauf es hergab. Anstatt 3:0 zu führen, kassierte man den Ausgleich vor der Halbzeit.
In der HZ gabs dann anscheinend die richtigen Anweisungen von Coach D’Orsi, denn ein Doppelschlag von Sandro Ries führte nun wieder in Richtung Heimsieg. Leider machte man die Kernstädter wieder stark, in dem man sich zu sehr zurück zog und Raum zum spielen ließ. So gabs dann auch den verdienten Anschlusstreffer. Die SpVgg. drückte nun energisch auf den Ausgleich und das große Zittern begann. Mit Glück und Geschick hielt man aber den Dreier fest, so daß man sich aus der Absteigszone etwas frei geschwommen und sich ein kleines Polster geschaffen hat.

⚽️ N. Winter
⚽️⚽️ Ries

Es spielten:
Jung, Röttgerding, Can, Duschek, Kwon, Karakut, Ulusow, N. Winter, Ohl, Reinhardt, Wisniewski, Lotz, Benabdelouahad, Ries

Die 1b Buben erlitten Schiffbruch und gingen verdient mit 5:2 beim @tvsemd1890 baden.
An diesem Tag war nichts gegen starke Semmer auszurichten. Man ließ wieder Standardtore zu und fand nie richtig in die Zweikämpfe. Erst als die Heimelf einen Gang zurückschaltete gab es ein paar Räume und die jeweiligen Anschlusstreffer. Alles in allem zu wenig um gegen eine gute C-Liga Mannschaften zu bestehen. Ein Dank nochmal an Daniel Lowack, der von der Couch aus direkt geschweißt hat. Leider brotlos…..

⚽️ Lowack
⚽️ Seibert

Es spielten:
Haak, Recberlik, Petermann, Köcher, Wedemeyer, Hebeling, Quaadt, Spiess, Schindler, Seibert, Menz, Tanasovici, Lowack

Nächste Woche sind beide Mannschaften spielfrei. Nochmal Kräfte sammeln für den Endspurt 💚🤍💪

Erneuter Doppel-Derby Sonntag ‼️‼️‼️

Am kommenden Sonntag stehen erneut Derbys an. Die 1b hat die schwere Aufgabe TV Semd zu bewältigen. Während sich die Gastgeber noch Hoffnung auf den Aufstieg machen, sind die Richer Buben noch nicht aus dem gröbsten raus. Weiter fleißig Punkte sammeln heißt die Devise. Warum also nicht einen Überraschungspunkt aus der Nachbargemeinde klauen?! Drauf habens die Jungs allemal 💚🤍💪

Die 1a-Buben empfangen die Kernstädter zum Derby. Die Tabellennachbarn (wobei die halbe Liga mittlerweile in Nachbarschaft wohnt) rangieren nur zwei Punkte hinter dem TSV. Ganz entledigt von Abstiegssorgen haben sich beide noch nicht, so dass es mit Sicherheit ein intensives Spiel werden wird.
Also auf geht’s 💚🤍💪

Fürs leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt 🌭🍺☕️🧃
Und da Kaiserwetter 🌞 angekündigt ist, darf jeder der im T-Shirt kommt, an der Getränkehütte einen Wunsch äußern 😉

#richerbuben #richen #tvsemd #semd #grossumstadt #cliga #aliga #grünweiß #sonntaggehörtdenamateuren #punktehamster #kaiserwetter

Niederlage und Sieg zum Abschluss

Stark Ersatzgeschwächt und mit drei Spielen aus in den letzten sieben Tagen war für die 1b Buben in Ueberau nichts zu holen. Gegen den Tabellenzweiten konnte man zwar anfangs noch mithalten, doch in Halbzeit zwei waren die Jungs dann klar im hintertreffen. So hieß es dann am Ende auch 3:0 für die SG.

Es spielten:
Spiess, Recberlik, Börner, Wedemeyer, Hebeling, F. Quaadt, Tanasovici, Machado, Petermann, Seibert, Buhl, Haak, Schindler

Die 1a errang einen immens wichtigen Sieg beim 3:2-Sieg gegen den Mitkonkurrenten! Früh geriet man zwar 1:0 in Rückstand, konnte jedoch wenig später durch Mahdi ausgleichen. Nach etwas hin und her gingen die starken Gastgeber nach ca. einer halben Stunde abermals in Führung, jedoch hielt die Freude wieder nur kurz an. Markus Karakut konnte nur drei Minuten später das Ergebnis wieder egalisieren. Zum Pausentee also alles halbwegs im grünen Bereich.
Woosang konnte Anfang der zweiten Hälfte sogar das Spiel mit einem schönen Freistoßtreffer drehen. Nun drückte die SG vehement auf den Ausgleich, was den Buben zu zahlreichen Kontern verhalf. Leider spielte man aber den letzten oder vorletzten Pass zu ungenau, so daß man bis zum Ende zittern musste.
Alles in allem aber ein nicht unverdienter Sieg, zeigte man wieder Moral und Kampfgeist!

⚽️ Benabdelouahad
⚽️ Karakut
⚽️ Kwon

Es spielten:
Jung, Röttgerding, Reinhardt, Franz, Can, Duschek, Kwon, Ries, Ulusow, Benabdelouahad, Karakut, Stecher, Wedemeyer, Schindler, Lotz

Nach der durchwachsenen Tommy-Woche ist jetzt bei beiden Teams Regeneration angesagt. Weiter geht’s dann am 7.4. mit dem Derby der 1b beim @tvsemd1890 bzw. mit dem Derby der 1a zuhause gegen die @spvgggrossumstadt

Die Waschmaschinen haben nun endlich Pause nach der harten Woche!
Auch für euch gilt: Machts euch schee die Feiertage, auf das jeder seine Eier (wieder)findet! Happy Easter 😎🐰🪺💚🤍🫶

#tsvrichen #richerbuben #richen #cliga #aliga #sonntaggehörtdenamateuren #kämpfen #amendknalltdiepeitsch #grünweiß #osterpause

Update Fish-and-chips Wochen‼️‼️‼️

Teil 2 und 3 der englischen Wochen verliefen nicht gut für die Richer Buben!
Die 1b musste sich bei @kickers1913 mit 5:0 geschlagen geben. Mit müden Beinen aus den beiden vorherigen Spielen, gepaart mit einem guten Gegner der früh presste und somit die Jungs auf dem kleinen Nebenplatz nicht zur Entfaltung kommen ließ, war nichts zu holen. Besonders bei Standards waren die Kickers dann torgefährlich und nutzte die Unkonzentriertheiten gnadenlos aus.

Es spielten:
Spiess, Recberlik, Börner, Wedemeyer, Hebeling, J. Winter, Ohl, Seibert, Schindler, Petermann, Buhl, Tanasovici, Machado, Haak

Die 1a teilte sich die Punkte mit der @viktoria_dieburg Nach zäher erster Hälfte konnte Kwon direkt nach der Pause das 1:0 für die Richer erzielen. Leider ließ man die DJK dann unnötigerweise zurück ins Spiel kommen. Und daraus resultierte natürlich der Ausgleich Mitte zweiter Halbzeit. Mehr passierte sportlich dann auch nicht mehr, so daß das 1:1 Unentschieden am Ende gerecht ist.

Eine schnelle Genesung wünschen wir dem Dieburger Bub, der sich hoffentlich nicht schwerer verletzte. Get well soon champ 🙌🫶

⚽️ Kwon

Es spielten:
Jung, Röttgerding, Reinhardt, Franz, Can, Fischer, Duschek, Kwon, Ries, Stecher, Klotzsch, Ulusow, Benabdelouahad, Lotz

Moije geht weiter bei der SG Ueberau! Auch hier hoffen die Buben auf zahlreiche Zuschauer!

#tsvrichen #richen #kickershergershausen #viktoriadieburg #cliga #aliga #englischwoche #kämpfen #grünweiß #groundhopper 💚🤍💪

Flutlichtsieg‼️‼️‼️

Einen immens wichtigen Sieg konnten die Richer Buben gegen den direkten Konkurrenten @kickers1913 einfahren. Auf dem kleinen Nebenplatz zeigte man gleich das man gewillt war hier zählbares mitzunehmen. So konnte zeitig Andre Duschek mit seiner Haarspitze die 1:0 Führung erzielen. Die Gastgeber blieben gefährlich, ohne sich jedoch klare Chancen rauszuarbeiten. Kurz vorm Pausentee konnten dann die Buben durch ein schön rausgespieltes Tor auf 2:0 erhöhen.
Im zweiten Abschnitt wurde Hergershausen stärker, stemmte sich mit Kampf gegen die drohende Niederlage. Zum Leidwesen der zahlreichen Richer Zuschauer (grazie für den Support) drückten die Gastgeber die Buben immer mehr in die eigene Hälfte. Nach einem Stellungsfehler war es dann auch passiert. Der verdiente Anschlusstreffer war die Folge. Man sah sein Felle nun wieder davon schwimmen. Aber unsere Jungs verteidigten jetzt wieder besser und befreiten sich mehr und mehr.
Dann das goldene Händchen von Coach D’Orsi: die Einwechslung von Yannik R. Keine Ahnung warum oder wie, überspielte er den gegnerischen Keeper mit einem schönen Heber aus knapp 20m 💞 Fantastisch…..und die Erlösung! Nun war der Wille der Heimelf gebrochen. Den Schlusspunkt zum 4:1 Endstand setzte dann Jens mit einem direkt verwandelten Freistoß in den Winkel! Marke: Bueno 🤌🏼

Nächster Schritt zum direkten Klassenerhalt ist getan. Nun gilt der Fokus aufs nächste Derby. Am Sonntag kommt der Nachbar aus Kleestadt in die Heimat der Richer Buben.

Es spielten:
Jung, Reinhardt, Klotzsch, Franz, Can, Duschek, Kwon, Ries, Ulusow, N. Winter, Stecher, Karakut, Röttgerding, Lotz

#tsvrichen #richerbuben #flutlicht #aliga #geilersupport #kickershergershausen #auswärtssieg #grünweiß 💚🤍💪

Viel Licht – Viel Schatten ‼️‼️‼️

Am Derby-Sonntag gabs nur für ein Team Grund zum Jubeln!
Die 1b gewann ihr Spiel souverän gegen die gastgebenden Klein-Umstädter mit 6:0. Von Anfang an mit viel Spielfreude und Einsatz belohnt man sich endlich für die guten Leistungen der letzten Wochen. Auch die Chancenverwertung hat diesmal gepasst, so daß man mit breiter Brust ins nächste Derby am kommenden Sonntag gehen kann. Die Tore für die Buben schossen maxi Schindler (2), Niklas Winter, Kevin Buhl, Mahdi Benabdelouahad sowie ein Eigentor.

Es spielten:
Spiess, Börner, Buhl, Benabdelouahad, Machado, Franz, Wedemeyer, N. Winter, Schindler, Fischer, Petermann, F. Quaadt, Tanasovici, Seibert

Wenig erbaulich war die Leistung der 1a Buben! Nach dem guten Schaafheim Spiel hätten man den Schwung mitnehmen können, zeigte sich jedoch viel zu harm- und ideenlos. Mit wenig Durchschlagskraft und zahlreichen Ballverlusten spielte man dem Gegner in die Karten. Ein verschossener Elfmeter der Richer passte da dann noch wie die Faust aufs Auge. Am Ende steht eine 2:0 Niederlage durch zwei Standardtore und die Erkenntnis, daß Halbgas definitiv nicht reicht um rechtzeitig den Klassenerhalt klar zu machen.
Die Heimelf verdiente sich den Dreier redlich, spielte man doch cleverer und in den entscheidenden Momenten konzentrierter.

Es spielten:
Jung, Can, Duschek, Reinhardt, Röttgerding, Klotzsch, Kwon, Ulusow, Karakut, Stecher, Lotz, Franz, Ohl, N. Winter.

Nächsten Sonntag stehen wieder zwei Derbys an. Diesmal kommen unsere Nachbarn aus Kleestadt in die Heimat der Richer Buben:

 

Sonntag, 17.3.2024, Anstoß 13 Uhr: 1b gegen Viktoria Kleestadt 1b

Sonntag, 17.3.2024, Antsoß 15 Uhr: 1a gegen Viktoria Kleestadt 1a

Doppel-Derby auswärts‼️‼️‼️

Am kommenden Wochenende müssen die Richer Buben zu den Derbys nach Klein-Umstadt.
Während die 1b noch auf den ersten Sieg in 2024 wartet, gilt es bei der 1a die gute Form zu bestätigen und sich weiter aus dem Keller zu schaffen. Beide Teams erwarten jedenfalls knifflige Aufgaben.
Aber so Derbyspiele sind ja wie Frikadellen, man weiß nie was drin is 😬
Über zahlreiche Auswärtsfahrer freuen sich die Buben. Also auf nach Klein-Umstadt 🚗💨

Ein ‚fast‘ perfekter Sonntag

Bei herrlichem Frühlingswetter konnten die Richer Buben 4 Punkte in der Heimat behalten.

Die 1b begann stark und ging verdient durch Maxi Schindler, nach schöner Vorarbeit durch Mahdi, 1:0 in Führung. Doch Nachlässigkeiten und ein stärker werdender Gegner ließen die Führung schnell in eine 1:3 Rückstand drehen. Mitte der zweiten Halbzeit fand man aber wieder in die Spur und erzwang förmlich den Anschluss- sowie den Ausgleichstreffer (Maxi, Benedikt). Am Ende stand ein leistungsgerechtes 3:3, auch wenn man bei konsequenterer Chancenauswertung als Sieger vom Platz hätte gehen können. Nichtsdestotrotz zeigt die Formkurve der 1b klar nach oben. Stark Jungs!

Es spielten:

Spiess, Recberlik, Wedemeyer, Benabdelouahad, Tanasovici, Schindler, Machado, J. Winter, Seibert, Buhl, Petermann, Börner, Quaadt, Wachsmann

Das Spiel der 1a verlief ähnlich dem Spiel in Klein-Zimmern. Der Unterschied diesmal: die Buben spielten das ganze Spiel über sehr konzentriert und minimierten ihre Fehlerquote.  Man geriet zwar wieder früh in Rückstand, und wieder kämpfte man sich zum Ausgleich (Woosang). Aber im Gegensatz zum Donnerstag blieben danach größere Nachlässigkeiten aus. So konnte man sogar vor der Halbzeit noch durch Markus in Führung gehen.

Die zweite Hälfte gehörte dann den starken Schaafheimern die auf den Ausgleich drängten. Doch wie schon erwähnt, agierte man konzentriert und bissig in den Zweikämpfen, so dass die Gäste sich kaum nennenswerte Chancen erarbeiteten und es lediglich bei mehr Ballbesitz blieb. Kurz vor Schluss machte Woosang dann mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf.

Alles in allem ein verdienter Sieg gegen den Favoriten aus Schaafheim. 7 Punkte aus drei Spielen stehen nun zu buche, und wie bei der 1b zeigt auch hier die Formkurve nach oben. Jetzt gilt es weiter dran zu bleiben, steht am kommenden Sonntag das Derby in Klein-Umstadt auf dem Plan.

Es spielten:

Jung, Duschek, Can, Reinhardt, Kwon, Klotzsch, Röttgerding, Ulusow, Karakut, Stecher, Carnairo, Benabdelouahad, Ohl, Lotz

Die nächsten Spiele der Richer Buben:

Sonntag, 10.3.2024, Anstoß 13 Uhr: 1b gegen TSV Klein-Umstadt 1b

Sonntag, 10.3.2024, Antsoß 15 Uhr: 1a gegen TSV Klein-Umstadt 1a

Punkteteilung im Kellerduell

Zu einem gerechten Unentschieden kam es gestern zwischen der Viktoria aus Klein-Zimmern und den Richer Buben.

Trotz frühem Rückstands und zweier Unterzahlphasen erkämpften sich die Jungs einen Auswärtspunkt.
Nach dem Ausgleich durch Sandro Ries erspielte man sich noch recht gute Gelegenheiten in Halbzeit eins, lies diese jedoch ungenutzt. Nach dem Pausentee nahm man den Schwung aus dem ersten Abschnitt mit. Zählbares sprang leider nicht heraus.
Nun begann die starke Phase der Zimmener. Gefällig und gefährlich erspielten sich die Hausherren einige Chancen. Folgerichtig fiel dann auch die erneute Führung. Als Sandro Ries dann noch eine rote Karte kassierte, schwanden die Chancen auf Punkte weiter.

Eine mögliche Schlüsselszene spielte sich danach vor dem 16er der Viktoria ab. Deren Keeper vereitelte eine Chance von Andre Duschek bewusst mit der Hand außerhalb des Strafraums. Gnädig kam er hier mit Gelb und Freistoß davon. Pfeift nicht jeder Schiedsrichter so, aber seis drum. Jens Reinhardt sorgte später dennoch mit dem Ausgleich für Erleichterung bei den Richer Anhängern.
Die erneute Drangphase der Hausherren hielt man Stand, so daß am Ende wohl ein gerechtes Remis steht.

⚽️ Sandro Ries
⚽️ Jens Reinhardt

Es spielten:
Jung, Franz, Klotzsch, Röttgerding, Can, Kwon, Ries, Ulusow, Karakut, Jerzy, Stecher, Duschek, Lotz, Reinhardt, Carnairo

#tsvrichen #richerbuben #aliga #kleinzimmern #flutlicht #grünweiß #amendknalltdiepeitsch #kämpfen 💚🤍💪

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen