Weiberfastnacht beim TSV

Am Donnerstag den 16. Februar veranstaltet der TSV wieder eine Weiberfastnacht mit vielen Höhenpunkten.

Der Kartenvorverkauf läuft über die Shell Tankstelle in Groß-Umstadt sowie ehem. Bäckerei Heberer in Richen.

Über zahlreiche Jecken und Narren würden wir uns sehr freuen. Helau!

Vorankündigung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung ist für den 17. März um 19.30h geplant.

Frohe Festtage

Allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Unterstützern ein friedliches Weihnachtsfest, Euch und Euren Liebsten, und bleibt gesund!

Kerbimpressionen

Danke an alle Besucher und Unterstützer unserer Kerb’22.

Richer Kerb ’22 beim TSV

Die Richer Kerb, die Richer Kerb is do,

was sind die Leit so froh, . . .

 

Am 29. und 30. Oktober richtet der TSV 08 Richen die traditionelle Richer Kerb aus. Am Samstag findet nach dem Bundesliga-Stammtisch um 18h der Kerbanstich statt. Alle Alt- und Neu-Richer sowie Freunde und Gäste sind bei freiem Eintritt, guter Stimmung, leckeren Speisen vom Grill und gekühlten Getränken unter unserer beheizten Pergola am Sportlatz eingeladen, einen gemütlichen Abend zu verbringen. Für Musik und Unterhaltung sorgt Jürgen Held mit Fata Morgana und den Richer Watzekäfer.

 

Am Sonntag findet um 10h der Kerbgottesdienst am Sportplatz statt. Um 12h sind alle zum traditionellen Kerb-Schmaus eingeladen. Gegen 14h gibt es bei Kaffee und Kuchen eine lustige Kerbrede sowie einen Sketch unserer Theatergruppe, um das Fest in geselliger Runde am Abend ausklingen zu lassen. Am Montag den 31.10. lädt der Schützenverein zum Frühschoppen in das Schützenhaus ein. Wir würden uns über zahlreichen Besuch zum Erhalt dieser dörflichen Tradition sehr freuen.

 

Wem ist die Kerb? – Unser, . . .

3. Platz bei der Stadtmeisterschaft in Raibach

Ein starker Auftritt unserer neu formierten 1a Mannschaft bei der Stadtmeisterschaft in Raibach wurde mit dem 3. Platz belohnt.

Mehr unter https://sgraibach-umstadt.de/Stadtmeisterschaft_2022

 

Protokoll JHV 2022

Niederschrift der ordentlichen Mitgliederversammlung des TSV 1908 Richen eV am Freitag, den 10.06.2022 im Sportheim des TSV Richen.

Teilnehmer:       Einschließlich des Vorstandes erschienen 24 Mitglieder.

Versammlungsleiter: Wolrad Claudy (1. Vorsitzender)

Protokollführer:   Wolrad Claudy

Wahlleiter:   Ulrich Heberer

Beginn:  19:30 Uhr                                                                                                    Ende: 21.30 Uhr

Tagesordnung:

  • Eröffnung
  • Totenehrung
  • Jahresberichte des Vorstandes
  • Vereinsehrungen
  • Jahresberichte der Abteilungsleiter
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl des Vorstandes
  • Wahl der Kassenprüfer
  • Verschiedenes

  

  1. Eröffnung und Begrüßung

Der Vorsitzende Wolrad Claudy begrüßt die anwesenden Vereinsmitglieder. Er stellt fest, dass die Versammlung satzungsgemäß – schriftlich und auf dem vereinsüblichen Weg – mit Angabe der Tagesordnung einberufen wurde. Des Weiteren stellt er die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Mit dem Verlesen der Tagesordnung eröffnet er die Versammlung.

 2. Totenehrungen

Die Versammlung erhob sich, um den in 2021/22 verstorbenen Mitgliedern zu gedenken. Explizit sind unsere Gedanken bei Willi Weigel, Minni Duschek und und ihren Angehörigen.

.3. Jahresbericht des Vorstandes

               Jahresbericht des 1.Vorsitzenden                siehe Anlage

4. Vereinsehrungen

 

Peschek Roman 03.08.1980 41 01.12.1996 24
Bernhardt Marvin 05.01.1991 30 01.01.1996 25
Duschek Andre 01.02.1990 31 01.01.1996 25
Kowalzik Natascha 18.01.1989 32 01.01.1996 25
Meyer Dirk 25.09.1964 57 01.01.1996 25
Storck Dennis 01.09.1993 28 01.01.1996 25
Trautmann Anna 29.01.1996 25 01.02.1996 25
Wacker Andreas 21.02.1969 52 01.08.1996 25
Wagenknecht René 22.08.1973 48 21.03.1996 25
Buchheimer Ludwig 19.11.1940 81 01.01.1971 50
Heberer Rainer 12.10.1966 55 01.01.1971 50
Heberer Ulrich Dieter 27.09.1964 57 01.01.1971 50
Neufingerl Inge 31.05.1965 56 01.01.1971 50
Schweitzer Anita 30.01.1965 56 01.05.1971 50
Volland Mario 01.11.1959 62 01.01.1971 50

Die anwesenden Jubilare Roman Peschek, Ulrich und Rainer Heberer wurden geehrt.

5. Jahresbericht des Kassenwartes

Kevin Lang zog eine kurze wirtschaftliche Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres und gab einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben. Erfreulicherweise konnte ein hoher 4 stelliger Betrag als Gewinn erwirtschaftet werden, obwohl Mindereinnahmen durch Corona zu bewältigen und sinkende Einnahmen der Mitgliedsbeiträge auszugleichen waren.

5. Jahresberichte der Abteilungsleiter

 Abteilung Gymnastik Birgit Krall

  • Abteilung Tischtennis Walter Lücking
  • Abteilung Tanz/Turnen/Gymnastik Katja Köbler
  • Abteilung Jugendfußball V. Wolrad Claudy
  • Abteilung AH Christoph Heueisen
  • Abteilung Fußball             V. Wolrad Claudy
  • Mitgliederverwaltung Ludwig Brenner

6. Bericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüfung wurde am 2.6.2022 durch die Kassenprüfer, Andreas Rösch und Ralf Duschek durchgeführt. Der anwesende Andreas Rösch bestätigte dem Kassenwart Kevin Lang eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung

7. Entlastung des Vorstandes

Andreas Rösch stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

 8. Neuwahl des Vorstandes

Als Wahlleiter wurde Ulrich Heberer einstimmig gewählt. Die Wahlergebnisse sind dem Wahlprotokoll zu entnehmen.

Der wiedergewählte Wolrad Claudy übernimmt nun wieder die Leitung der Versammlung. Katja Köbler bleibt durch Wiederwahl 2. Vorsitzende und Kevin Lang, wird zum Kassenwart gewählt, jeweils einstimmig.

  1. Wahl der Kassenprüfer

gewählt: Andreas Rösch und Ralf Duschek

Wahlergebnisse: siehe Wahlprotokoll

  

  1. Verschiedenes

Es wird angeregt die Wirtschaftlichkeit einer PV Anlage zu ermitteln.

Es wird angeregt durch durchgehende Wirtschaftsdienste einen möglichen Getränkeschwund zu verhindern.

Es wird empfohlen, den Eintritt bei Heimspielen konsequenter einzufordern und Nichtzahler mit Jahreskarten auszustatten.

 

Wolrad Claudy dankte den Anwesenden für die engagierte und konstruktive Mitarbeit sowie für ihr Kommen und schloss die Jahreshauptversammlung um 21.30 Uhr.

Radsportfreunde Rodgau machen Rast beim TSV

Über 600 Radler nutzten am Vatertag das Gelände des TSV als Verpflegungsstation Ihrer jährlichen Odenwaldrundfahrt. Die Teilnehmer waren rundum begeistert vom Ambiente am Sportplatz. Der Termin für 2023 ist bereits vorgemerkt.

Super Erfolg beim 2. FFH Fußball-Camp in Richen

Danke an das Trainer-Team für die Unterstützung aller Teilnehmer !

FFH-Fußballschule – Jetzt für Ostern Anmelden!

Nicht mehr lange bis zu den Osterferien – wir machen dich zum Profikicker!

Nach dem erfolgreichen ersten Jahr auf dem Vereinsgelände des TSV Richen kommt die FFH-Fußballschule 2022 erneut in den Osterferien für eine Woche Spiel und Spaß! Natürlich steht auch in diesem Jahr die Gesundheit der Kinder an erster Stelle. Ein speziell dafür entwickeltes Sicherheits- und Gesundheitskonzept sorgt dafür, dass die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden.

 

In den Ferien können die Kids von ausgebildeten Trainern lernen und sich von Profi-Fußballern den einen oder anderen Tipp geben lassen. In der FFH-Fußballschule trainieren die 6 bis 14jährigen Kids mit Gleichaltrigen, schießen Tore, zaubern tolle Tricks auf den Rasen und lernen, wie sie als Verteidiger, Stürmer, Torwart oder Mittelfeldspieler eine gute Figur abgeben.

 

Der nächste Kurs in Richen findet vom 19.04.2022 bis 23.04.2022 statt.

 

Die FFH-Fußballschule ist für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren ausgelegt, die Spaß und Freude am Fußballspielen haben. Die Teilnehmer treffen gegen 9.30 Uhr am Stützpunkt ein und können nach dem Trainingstag um 15.30 Uhr wieder abgeholt werden. Die jungen Kicker durchlaufen in dieser Zeit mehrere, sorgfältig aufeinander abgestimmte Trainingsstationen. Um ca. 12 Uhr nehmen die Fußballschüler ein sportgerechtes Mittagessen ein, das garantiert nach dem Geschmack der hungrigen Mägen ist. Die Ausrüstung in Form von Trikot, Hosen und Stutzen stellt die FFH-Fußballschule. Diese Ausstattung dürfen die Kids auch nach dem Kurs mit nach Hause nehmen und damit immer wieder kicken oder es für Besuche in der Frankfurter PSD Bank Arena nutzen, wenn der FSV Frankfurt ein Spiel in der Regionalliga Südwest absolviert. So bekommen die Kids nämlich zu jeder Partie freien Eintritt!

 

Die FFH-Fußballschule verfolgt aber nicht nur ein fußballerisches Ziel, sondern kümmert sich auch um das Sozialverhalten der Kinder. Aspekte wie Integration, Toleranz und Fair Play werden geschult und haben bei unserer Fußballschule eine große Bedeutung. Hier lernen die Fußballkids das Miteinander, das Spielen im Team und die Einbindung vermeintlich „Schwächerer“ in das Team. Es wird das Sozialverhalten der Kinder gefördert und im Zuge dessen das „Fair Play Kind der Woche“ gekürt.

Der Preisträger, der sich durch besonders sozial vorbildliches Verhalten gegenüber Trainern und Mitspielern hervorgetan hat, erhält das Fair Play Trikot und zusätzlich fünf VIP-Tickets inklusive Parkschein für ein Heimspiel des FSV Frankfurt in der Regionalliga Südwest.

 

Also, jetzt schnell anmelden und dabei sein. Die Stützpunktleiter Dany Ribeiro und Roberto Labbadia sowie das Trainerteam freuen sich auf euch!

Weitere Informationen rund um die Fußballschule und zu den Kursterminen und zur Anmeldung gibt es auf der Homepage unter www.ffh-fussballschule.de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen