Aktuelles Archiv: allgemein

JHV mit Veränderungen im Vorstand

Liebe Mitglieder,

willkommen zur JHV im 116. Jahr des Vereins. Wie letztes Jahr angekündigt steht ein Umbruch in der Vorstandsarbeit an. Das ‚Kürzertreten‘ kam dann krankheitsbedingt für mich schneller als geplant. Wir haben uns auf die Suche nach einem Kandidaten für den 1.Vorsitzenden gemacht. Gern würde ich ins zweite Glied zurücktreten, werde aber weiterhin die Nachfolger unterstützen. Sollten wir den Neuen heute in der Sitzung nicht finden, schlage ich vor, wie andere Vereine vor uns, die Satzung anzupassen und alle 2 Jahre ein Vorstandsteam mit 5 (+-2) Personen zu wählen, die sich die Aufgaben untereinander frei aufteilen. Einen entsprechenden Vorschlag wurde vom Registergericht und Finanzamt geprüft und liegt als Beschlussvorlage allen Mitgliedern vor.

Durch meinen und den des AL Fußball gesundheitsbedingten Ausfall in der 2.Jahreshälfte 2023 entstand eine unzumutbare Belastung für die 2 verbliebenen Vorstände. Hier gilt es durch ein erweitertes Vorstandsteam vorzusorgen. Auch haben sich die Vorstandstätigkeiten in den letzten Jahren stetig intensiviert, was auf mehr Schultern zu verteilen ist. Hier sind alle gefordert, denen der Verein am Herzen liegt. Zum Glück sind hier einige in die Bresche gesprungen. So hat sich ein Zukunftsteam um Laszlo Horvarth gebildet, den sportlichen Verfall unserer Fußball-Aktiven abzufangen und langfristig wieder nach oben orientiert zu entwickeln. Hierzu gehört auch die Einbindung der JFV Jugend, die mittlerweile mit allen Großfeld-Mannschaften in der Gruppenliga spielt, woraus wir leider bisher keinen Nutzen ziehen konnten. In der Aussendarstellung mit regelmäßigen Spielankündigungen und -berichten ist bereit ein Anfang gemacht, auch in der Verstärkung während der Winterpause.

Die 1.Maifeier der AH hat diese Woche bewiesen, dass noch Leben im Verein ist und dass sich ehrenamtliches Engagement lohnt, vielen Dank an Thorsten Griesmann und seine Helfer auf für die Ausrichtung von 2 Dart Turnieren. Natürlich sind unsere Veranstaltungen stark Wetterabhängig. So lief das Winzerfest besser, das Bubble Soccer Tunier schlechter, der Äppler Cup (AH Turnier) ganz gut und der Altweiberfasching gar nicht, was in dieser Form wohl nicht mehr aufrecht zu erhalten ist. Ein anderes Problem zur Vereinsfinanzierung ist das schwindende Zuschauerinteresse bei Heimspielen. Für beides brauchen wir Ersatz oder Ergänzungen, um den Spielbetrieb zu finanzieren. Dazu müssen alle Optionen auf den Tisch, u.a. auch eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, was ich bisher in meiner 13 jährigen Amtszeit komplett abgelehnt habe. Das Vorstandsteam sollte bis zur nächsten JHV einen moderaten Vorschlag ausarbeiten.

Bei unserer letzten JHV hatte ich einige Themen aufgebracht, wozu ich Euch einen kurzen Update geben möchte:

  1. Die Firma Stihl hat 3 Mähroboter zu Testzwecken gestellt, hierbei sind keine zusätzlichen Kosten (ausser dem Strom) für uns entstanden.
  2. Mit dem Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern auf unserem Gelände und auf Nachbargrundstücken wurde mit der TSV Eiche Dank Firma Doberstein begonnen. Die Stadt war leider nicht bereit uns hierbei in irgendeiner Form zu unterstützen.
  3. Es wurde eine Balkon-PV-Anlage angeschafft, die Stromkosten zu reduzieren. Anträge für eine Off Grid PV Anlage wurden gestellt und ausser von der Stadt auch genehmigt. Wir warten noch auf eine Förderzusage von der UEFA um das Loch der fehlenden Unterstützung der Stadt zu stopfen.

Ich möchte mich für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung aller, vor allem des geschäftsführenden Vorstandes und Beirates, den Vorständen der Fördervereine, sowie meinen OSEMUG Mitstreitern bedanken, verbunden mit der Bitte, diese gute Arbeit auch in 2024 fortzusetzen. Vielen Dank auch an alle Sponsoren und Werbepartner, den Übungsleitern, Betreuern und Schiedsrichtern, aber auch an die Abstreuer und Rasenpfleger, unserem Hausmeisterteam, vor allem Ralf Duschek, und die vielen Dienste von Eltern und Spielern bei Festen, am Spielfeldrand und in der Grillhütte.

Protokoll_JHV2023

Richen, den 03.05.2024

 

Wolrad Claudy

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2024

Wir laden hiermit alle Mitglieder des TSV 1908 Richen e.V. recht herzlich zur Jahreshauptversammlung 2024 sowie zu Vereinsehrungen des Vereins ein. Die Veranstaltung findet am  Freitag, den 3. Mai 2024 um 19.30 Uhr in unserem Vereinsheim statt.

Tagesordnung:    

         19.30h       Jahreshauptversammlung 2024

  1. Eröffnung
  2. Totenehrung
  3. Jahresberichte des Vorstandes
  4. Vereinsehrungen
  5. Jahresberichte der Abteilungsleiter
  6. Änderung und Ergänzung der Vereinssatzung §8 (Vorstand und Beirat) neu sowie §7.4/5 (Mitgliederversammlung) und §11 (Kassenprüfer) ergänzend: Lesung, Aussprache und Beschluß
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl des Vorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer
  11. Verschiedenes

Die vorgeschlagenen Änderungen der Satzung sind auch auf unserer Homepage unter www.tsvrichen.de/ und als Aushang im Vereinsheim einsehbar. Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen! Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 26. April 2024 beim Vorstand einzureichen.

Der Vorstand.

Satzung_2024_Entwurf

Offene DART-Vereinsmeisterschaft geht an David Losada

David Losada war überragend ! Hat die erste 180 geworfen und im Finale dann gegen Lutz Finn aus Heubach gewonnen, der mit seinen 16 Jahren ebenfalls überragend gespielt hat !

Finn hat sich im Halbfinale 3:1 gegen den 50 Jahre älteren Knust Ernst aus Klein-Umstadt durchgesetzt und David gegen Maximilian Schindler ebenso 3:1.

Die beste Dame am Abend war Anita Köcher die es leider im 8tel Finale dann 1:3 gegen Stefan Novak verloren hat und dann ausgeschieden ist !

AH-Kreispokal-Aus im Viertelfinale

Leider hats nicht sollen sein! Gegen starke Eppertshäuser unterlagen unsere AH gestern mit 3:2 und haben den Sprung ins Finale verpasst. Trotz gutem Spiel und toller Aufholjagd, nach einem zwischenzeitlichen 3:0 Rückstand, verabschiedet man sich aus dem diesjährigen Kreispokal.
Glückwunsch an die AH des FV 1920 Eppertshausen e.V. 🤝

Super-Englische-Woche‼️‼️‼️

Im Akkord müssen die Richer Buben diese Woche ran. Die 1b von Coach Markus Heberer hat gleich drei Spiele in den nächsten 6 Tagen.

Los geht’s mit dem Nachholspiel gegen Viktoria Klein-Zimmern am Dienstag, ehe es am Donnerstag dann in Hergershausen weitergeht. Beide Gegner sind direkte Konkurrenten im Tabellendrittel, so dass punkten enorm wichtig ist.
Die momentane Form lässt aber hoffen, das zählbares mitgenommen werden kann. Am Sonntag dann folgt der dritte Auswärtsstreich, reist man zum Tabellenzweiten nach Ueberau. Hier könnte man dann ja auch mal überraschenderweise ein Pünktchen stehlen 😉

Die 1a Buben haben indes am Donnerstag die Aufgabe Viktoria Dieburg zu meistern. Einen Punkt trennen beiden Mannschaften und jeder könnte sich mit einem Sieg nochmal Luft im Abstiegskampf schaffen.
Am Sonntag steht das letzte Auswärtsspiel der Woche gegen die SG Ueberau auf dem Programm. Der Gastgeber hat sich mittlerweile auch ins letzte Drittel der Tabelle gesellt und kämpft um wichtige Punkte. In allen Spielen ist also Spannung und Intensität angesagt.
Fünf Auswärtsspiele für die Richer Buben, fünf Gelegenheiten für die Zuschauer, die Jungs tatkräftig zu Unterstützen. Jeder zählt, jeder wird gebraucht. Also auf geht’s!!!!! 💚🤍💪

An die Allesfahrer und Unterstützer des JFV Jugendfussballs denkt der Spielplan natürlich auch 🤌🏼 Unsere E1-, D1- und C1-Jugenden spielen allesamt Pokalhalbfinals🙌💥🥳
Unterdessen agieren die beiden U17er sowie die E2 im normalen Spielbetrieb. Diese Woche also Fussball satt. Plant geschickt, tankt voll und stellts Handy aus. KW12 steht im Zeichen des ⚽️‼️

#tsvrichen #richen #richerbuben #punktehamster #cliga #aliga #englischwoche #jfvgrossumstadt #jugend #grünweiß #rotweisblau #unterderwochegehörtdenamateuren

Derby-Sonntag und erfolgreiche B-Jugend‼️‼️‼️

Am kommenden Sonntag empfangen die Richer Buben beide Teams vom Nachbarn aus Kleestadt.
Die 1b möchte dem Derbysieg vom letzten Sonntag natürlich einen weiteren folgen lassen, um sich nochmals Luft zu den unteren Rängen verschaffen zu können.
Die 1a tritt mit breiter Brust an, ist man 2024 zuhause noch ungeschlagen und kehrt mit einem wichtigen Donnerstagssieg zurück in die Heimat. Die Jungs um D’Orsi/Heberer möchten zudem Wiedergutmachung betreiben, verlor man doch sellemols beide Hinrundenspiele.

Es Wetter soll heiter bis wolkig werden 🌥, die Grillbude 🌭 ist wieder geöffnet und kalte Stimmungsmacher 🍺🧃 wirds auch geben! Gibt also keinen Grund nicht den Weg in die Heimat der Richer Buben anzutreten und die Jungs tatkräftig zu unterstützen. Auf geht’s 💚🤍💪

UPDATE B-Junioren‼️‼️‼️
Bärenstarker 7:2-Sieg der #nachwuchsbuben
Nach ausgeglichener erster Hälfte konnten die Jungs zwei Rückstände wieder aufholen. Mit einer der besten Leistungen in dieser Saison wurde die zweite Hälfte dominiert und am Ende auch verdient in dieser Höhe gewonnen. Somit ist der 2. Sieg im neuen Jahr, ein sehr wichtiger dazu, unter Dach und Fach! Sehr stark!

⚽️⚽️ @leonard0.fernandes
⚽️⚽️ @eloyilgin
⚽️⚽️ @victoirefl.10
⚽️ @robin.dw

#tsvrichen #richerbuben #derbytime #weckworschtundbier #cliga #aliga #grünweiß #sonntaggehörtdenamateuren #jfvgrossumstadt #nachwuchsbuben #sieg

Englische Woche die 2.

Am morgigen Donnerstag müssen die Richer Buben zum Tabellennachbarn nach Hergershausen. Keine leichte Aufgabe, erwaten uns die Kickers doch mit einem Sieg im Rücken. Die Buben wiederum verloren in dieser Saison noch kein Spiel unter der Woche (Ausnahme Pokal!). Könnte also ein spannendes Spiel für die Mannen um Coach Enzo D’Orsi werden, zumal Punkte gegen direkte Konkurrenten ja doppelt zählen 😉

Über zahlreiche Auswärtsfahrer freuen sich die Buben auf jeden Fall! Auf geht’s 💚🤍💪

#tsvrichen #richerbuben #aliga #kickershergershausen #flutlicht #amendknalltdiepeitsch #grünweiß #auswärtssindwir #kämpfen

Herzlichen Glückwunsch zum 95 igsten, liebe Hildegard!

Neuzugänge beim TSV

Der Richer Buben dürfen sich über drei Neuzugänge im Winter freuen!

Mit Shawn Klotzsch (GW Darmstadt), Woosang Kwon (RW Darmstadt) und Markus Karakut (FV Eppertshausen) konnte der TSV drei Spieler verpflichten, die helfen sollen, die Richer Buben wieder in sportlich ruhiges Fahrwasser zu bringen. U.a. konnten somit die kränkelnden Mannschaftsteile verstärkt und die dünne Personaldecke aufgestockt werden.
Wir wünschen den dreien viel Erfolg und schnelles Ankommen in der neuem Heimat! 💚🤍💪

2024 Kick Off

Das Testspiel der richerbuben gegen die A-Jugend des @jfv_2016_gross_umstadt endete letzten Samstag 0:3. Personell arg gebeutelt musste man sich der Jugend des JFV verdient geschlagen geben, die einen starken Eindruck hinterließ. Ein Eigentor sowie jeweils @tim.ppe und @lucas.rup besiegelte die Niederlage der Richer.

Nach dem Spiel ließ man den Tag dann gemütlich ausklingen. Bei Speis und Trank fanden die Tickets der 98er zwei glückliche Abnehmer, die A-Jugend Coach Penny Wiegand als Glücksfee zog. Der TSV Richen möchte sich nochmals bei allen Zuschauern, Spielern, Sponsoren und Gönnern für die tolle Unterstützung bedanken.

#richerbuben #tsvrichen #jfvgrossumstadt #ajugend #testspiel #svdarmstadt98

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen